+49 (0)9221 6995959

info@entre-prises.de

2017_award-monkey-space

ENTRE-PRISES UND MONKEY SPACE GEWINNEN EINEN « OUTDOOR INDUSTRY AWARD » BEI DER OUTDOOR SHOW 2017

Friedrichshafen, 19. Juni 2017

Die Verleihung dieses Preises an Entre-Prises bestätigt das fachliche Know-how und die Innovationskraft des Unternehmens, die sich mit Monkey Space in einem bedeutenden technologischen Fortschritt widerspiegeln.

EIN INNOVATIVES KONZEPT

Monkey Space ist eine neue, dreidimensionale Struktur, die 2016 entwickelt wurde und die Trainingsformen revolutionieren wird. Das kubische System ist selbsttragend und durch die modulare Konzeption ultra-flexibel.  Dank der verschiedenen Trainingsgeräte und der anpassungsfähigen Trainingselemente können die Routen individuell gestaltet werden. Monkey Space bietet unendlich viele Trainingsoptionen in einer sicheren und ergonomischen Trainingsumgebung.

Die Auszeichnung würdigt zugleich die Arbeit und den persönlichen Einsatz von Sébastien Valran, der das Monkey Space-Konzept für Entre-Prises (EP) entworfen hat. Sébastien Valran trainiert auch die französische Kletternationalmannschaft im Jugendbereich und ist seit 2015 als Ingenieur bei EP tätig.

„Monkey Space“ ist ein innovatives Konzept, das die Trainingsbereiche Bouldern, Cross-Fit und Parkour, die gerade einen wahren Boom erleben, miteinander verbindet. Bei Monkey Space wird der Benutzer zum Hauptakteur. Das Konzept bietet ihm eine individuelle Benutzererfahrung getreu dem Motto „Do It Yourself“, erklärt Hélène Baudrand, International Marketing Manager von Entre-Prises.

 

EINE ANERKANNTE AUSZEICHNUNG

Entre-Prises erhielt bei dem diesjährigen OutDoor INDUSTRY Award am Sonntag, 18. Juni, den Award in der Kategorie Concepts and Services und wurde damit unter 330 vorgestellten Produkten ausgewählt.

Die Verleihung des OutDoor INDUSTRY Awards zählt jedes Jahr zu den Höhepunkten der internationalen Outdoor-Messe in Friedrichshafen. Diese Messe stellt den Besuchern auf einem einzigartigen Messegelände die innovativsten Produkte der Branche vor.

Vor der feierlichen Verleihung der Preise, Winner, Gold Award Winner oder Start-Up, bewertet eine anerkannte Fachjury die präsentierten Produkte anhand festgelegter Kriterien. Dieser Bewertungsprozess erfolgt in zwei Stufen: Nach einer von der Jury getroffenen Vorauswahl präsentieren die Finalisten ihre Produkte selbst, die dann von den Jurymitgliedern getestet und im Detail bewertet werden.

Die internationale Jury besteht aus zwölf Mitgliedern, darunter fünf Journalisten, Sportler, Designer oder Hersteller, aus sieben verschiedenen Ländern. Für die Jury ist Monkey Space eine wahre Revolution im Hinblick auf den persönlichen Kletterfortschritt und das Klettertraining.

Monkey Space ist in 4 Ausgangsgrößen erhältlich (9, 18, 27 oder 36m2). Es unterstützt die Entwicklung der technischen und körperlichen Fähigkeiten von Kletterern oder Turnern, ganz gleich, auf welchem Niveau sie trainieren. Das neue, erweiterbare Trainingskonzept mit spielerischem Charakter ist leicht aufzubauen und findet ohne Weiteres Platz in Kletterhallen, Fitness-Studios und Freizeitanlagen, die ihren Kunden neue Erfahrungen bieten möchten.

 

Monkey Space OutDoor Show Award

MEHR ÜBER ENTRE-PRISES:

Als Pionier in der Kletterwand-Branche entwirft, fertigt und montiert Entre-Prises (EP), das zur ABEO-Unternehmensgruppe gehört, maßgeschneiderte Lösungen, damit der Klettersport weltweit immer mehr Anhänger findet.

Von pädagogischen Kletterwänden bis hin zu komplexen Strukturen für internationale Wettkämpfe: EP bietet Lösungen für alle Kletterniveaus, vom Anfänger bis zum Profi.

Entre-Prises ist dabei ein kundennaher Partner: künstliche Strukturen, Griffe und Zubehör, aber auch Wartungsdienste, Fortbildungen und Routenbau gehören zu den Serviceleistungen, die eine bestmögliche Betreuung der Kunden bei der Umsetzung ihrer Projekte ermöglichen.

Als Partner der International Federation of Sport Climbing (IFSC) geht es EP darum, aktiv an der Entwicklung des Klettersports für die breite Öffentlichkeit teilzuhaben.

 

HERUNTERLADEN